Eine neue Ära des Change einleiten

Bild_Agile Aufstellung.jpg

Mitarbeiter an strategischen Themen authentisch beteiligen? Das war verpönt. Doch diese Haltung hat nicht nur Unternehmen wie Quelle ruiniert und Ford stark zugesetzt. Sie ist noch immer weit verbreitet. 

Gefährlich, denn mit der Digitalisierung müssen Unternehmen kontinuierlich im Change-Modus sein. Immer mehr kehren daher vom Wasserfall-Vorgehen ab (erst Strategie, dann Change). Unser Ansatz des Change-Managements ist agil und state-of-the-art. Eine intelligente Kombination der drei zentralen Rahmenwerke haben wir vorgenommen. Die Trennung zwischen Strategie und Umsetzung verschwindet. Unser Vorgehen ist erfolgreich und findet u.a. bei der AUDI AG Anwendung. (Lesen Sie hierzu unseren Beitrag im Magazin CIO)

    Auf diese Weise ist ein All-In-One möglich: 

    • Einführung von agilen Organisationsstrukturen, Arbeitsweisen und Erneuerung der Unternehmenskultur.
    • Erkunden und Erproben von strategischen Zielen unter Beteiligung interner und externer Stakeholder.
    • Auflösung des Wasserfalls: Erst Konzeption, dann Umsetzung einer "zementierten" Strategie. Stattdessen: Agile.

    Legen wir los und machen die Unternehmensentwicklung sexy: 

    Name *
    Name